Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

hotel4home Magazin | 10/03/2013

Scroll to top

Top

Keine Kommentare

Grandiose Schnapsidee: Adler Gin

Grandiose Schnapsidee: Adler Gin Produktion der Preussische Spirituosen Manufaktur Destillationsapparaturen der Preussischen Spirituosen Manufaktur Drogenduftorgel der Preussischen Spirituosen Manufaktur Vakuumdestillationsapparatur der Preussischen Spirituosen Manufaktur

Eine einzigartige Flasche Gin, von der es nur 500 Stück auf der Welt gibt. Ein Universitätsprofessor, der mit für den unvergleichlichen Geschmack bürgt. Präsentiert von einem außergewöhnlichen Hotel – dem Regent Berlin.

Wenn man Professor Ulf Stahl fragt, warum ein Lehrstuhlinhaber für Mikrobiologie und Genetik an der TU Berlin mit Alkohol herum macht, dann kommt mit einem Lachen die Antwort: „Ganz einfach. Ich bin ein Genießer.“

Ulf Stahl hat zusammen mit dem Barmann Gerald Schroff die Preussische Spirituosen Manufaktur wiederbelebt, die 1874 als „Versuchs-­ und Lehranstalt für Spirituosenfabrikation“ in Berlin gegründet wurde – um den damaligen Kartoffelüberschuss in Alkohol umzuwandeln.

Wer in den Keller an der Seestraße 13 in Berlin­-Wedding steigt, fühlt sich in die Gründerjahre versetzt. In diesen Räumen hatte schon der Chemiker Max Dellbrück den ersten Korn gebrannt.

„Einige Destillationsgeräte stammen aus dem Jahr 1874“, sagt Gerald Schroff, „wir hegen und pflegen sie wie Tafelsilber.“ Überliefertes Fachwissen aus mehr als 130 Jahren ist heute neben einer beeindruckenden Sammlung von Gewürzen der Grundstock für eine erlesene Spirituosen-Manufaktur – vom Kurfürstlichen Magenbitter über Ingwer­-Likör bis zum legendären Adler Gin.

Die Rezeptur dieses Gins wurde bereits Ende des 19. Jahrhunderts von Max Dellbrück entwickelt. Eine subtil komponierte Gewürzmischung trägt das Wacholderbeer ­Aroma, das durch die zweistufige Vakuumdestillation bei unter 80 Grad weitgehend erhalten bleibt.

In über 100 Jahre alten Steingutgefäßen abgelagert, ist er nun als limitierte Sonderedition in unserem Shop erhältlich – in einer Flasche aus handgeformtem KPM ­Porzellan, die in Kooperation mit dem Luxushotel Regent Berlin entstand.

Unser Tipp: In kleinen Gruppen kann die Preussische Spirituosen Manufaktur besichtigt werden, inkl. Verkostung. Ein Highlight für den nächsten Berlin­Besuch, bitte rechtzeitig anmelden! Adler Gin aus der Minibar des Regent Hotels ist bei uns im Shop erhältlich – als Vorgeschmack.

Adler Gin & Wodka aus dem Regent Berlin

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com